Den Navigationsbereich überspringen...

Navigation

Wie ich zu Linux kam und warum ich dabei bleibe...

Begonnen habe ich meine Linux-Zeiten mit der Distribution SuSE 4.4 (Kernelversion 2.0.25). Seit diesem Zeitpunkt beschäftige ich mich zu Hause mit Linux (und der Unmenge an Software, die man damit verwenden kann). Den Schritt von MS DOS 6.22 und Win 3.11 zu einer neueren Version von Windows habe ich damals gar nicht mehr gemacht. Der SuSE-Distribution folgten dann einige Versionen der Distribution von Debian Gnu/Linux.

Der Umstieg damals von DOS auf Linux fiel mir wohl aus zwei Gründen relativ leicht:

Ich bin Mitglied der Freiburger Linux User Group (FLUG, www.freiburg.linux.de), für die ich einige Zeit Server, Mailingliste und Homepage mitbetreuut habe. Inzwischen kümmere ich mich hauptsächlich nur noch um die Homepage. Ich bin Ansprechpartner für das O'Reilly UserGroup-Programm und versuche ab und zu, etwas für das Web Of Trust zu tun.

Seit 06/2004 bin ich Mitglied im Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V. (ffis, www.ffis.de)

Seit 04/2007: Mitglied in der UnixGroup.

Texte von mir zu Unix/Linux

Spambots folgen bitte diesem Link.

<URL:http://www.inacker.de/linux/index.html>
HTML 4.01 / CSS / WML